LTE Anbieter

Allgemeine Information zu den Anbietern

Das neue LTE Mobilfunknetz wird zur Zeit innerhalb Deutschland von mehreren LTE Anbietern ausgebaut. Die Verfügbarkeiten werden von Tag zu Tag besser und ermöglichen vor allem auch in ländlichen Gebieten, Internetanbindungen zu fairen Preisen. Provider unterscheiden sich rein technisch, wie auch unter Technik zu lesen, in den einzelnen Frequenzbereichen und der Netzabdeckung.
Die einzelnen Anbieter unterscheiden sich jedoch vor allem von der maximalen Download Geschwindigkeit per Funk. Zudem wird zur Zeit ab einer gewissen Verkehrsmenge bei allen Anbietern die Geschwindigkeit der Verbindung gedrosselt. Alle aktuellen Anbieter bieten zu den LTE Verträgen auch die notwendige Hardware mit unterschiedlichen Diensten an. Tipps zur Auswahl der LTE Internetanbindung

Es gibt mehrere Punkte, bei der Auswahl, an denen man sich orientieren sollte. Welcher Anbieter ist der passende für Sie? Hierfür haben wir ihnen eine Liste der Auswahlkriterien vorbereitet, um ihnen die Wahl zum passenden Provider zu vereinfachen. Möglichkeiten den Richtigen zu finden, gibt es genug!

1. Verfügbarkeit vor Ort

Nicht jeder Anbieter ist überall verfügbar. Deshalb sollten sie unbedingt die Netzabdeckung der neuen Technik bei den LTE Mobilfunkanbietern prüfen. Manche Anbieter geben die Möglichkeit, die Funktionalität vor Ort praktisch zu testen. Mehr Information zu dem Thema können sie auf unser Webseite unter LTE Verfügbarkeit finden.

2. Der perfekte Tarif

Die einzelnen Angebote sind für unterschiedliche Zielgruppen von den Anbietern erstellt. Was für ein Tarif Sie benötigen können nur Sie entscheiden! Zur Zeit bietet Vodafone die meisten Angebote an. Hierzu bieten wir ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit ein Tarifvergleich anzuschauen.

3. Was für eine Bandbreite möchte ich haben?

Alle Anbieter drosseln ab einem gewissen Highspeedvolumen die Geschwindigkeit. Daher sollte man sich Gedanken machen, was für ein Highspeedvolumen man benötigt. Smartphones und Handyanbieter benötigen in der Regel einen kleinen Netzwerkverkehr, da nicht so viel Verkehr produziert wird.
Notebooks, Netbooks oder Computer verbrauchen jedoch deutlich mehr. Sie benötigen regelmäßige Updates um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Ein Computerspiel verursacht nur einen kleinen Teil vom Netzwerkverkehr. Hierbei reichen auch LTE Angebote mit einem kleinen Highspeedvolumen. Journalisten, Viel-Surfer hingegeben brauchen schon einen Vertrag mit einem großen Highspeedvolumen. Internetbenutzer die oft Video Streaming, wie zum Beispiel YouTube.com oder ähnliches benutzen, produzieren oft am meisten Netzwerkverkehr.

4. Die wirkliche Geschwindigkeit

Die maximale Netzwerk Geschwindigkeit kann nicht überall geboten werden. Je nach Frequenzbereich und möglichen Störungen in der Umgebung, ist es stark von Ort abhängig, was für ein Tempo praktisch möglich ist. Auch hier ist es zu empfehlen, die Verfügbarkeit anzuschauen.

4. DSL-Ersatz

Die Anbieter unterscheiden sich nicht nur an den Tarifen, sondern auch an deren Möglichkeiten. Nicht alle Dienstleister geben die gleichen Dienste. Vor allem Vodafone, möchte z.B. Haushalte, ganz weg von der Telefonleitung bringen. So werden Angebote für Zuhause bereit gestellt, die auch das telefonieren ermöglichen.